Das AZURIT Pflegeheim in Rhede feiert sein 5-jähriges Jubiläum standesgemäß.

„Aktivität“ ist einer der Hauptpunkte in der täglichen Arbeit des Rheder Pflegeheims AZURIT, doch mit den Feierlichkeiten zum 5-jährigen Bestehen des Hauses erwies sich man als ganz besonders rege.

Gut 300 Gäste waren am Haupttag erschienen, nahmen am Gottesdienst teil, lauschten danach den Grußworten von Bürgermeister Jürgen Bernsmann sowie AZURIT-Bereichsleiterin Birte Tegeder und verfolgten die Ehrungen von Mitarbeitern und Bewohnern.

Michaela Schneider, Leiterin des Hauses, gab in ihrer Rede einen kurzen Abriss des Geleisteten, hob aber vor allem die außergewöhnlich gute Zusammenarbeit hervor, sowohl innerhalb des Hauses als auch mit offiziellen Stellen und Partnern. Ein besonderes Anliegen war es ihr, mit den überkommenen Klischees von „muffigen Verwahranstalten“ kräftig aufzuräumen – wofür es spontanen Szenenabpplaus und ein Ständchen vom Pflegevorsitzenden gab.

Schließlich wurde es handfest, erst mit einem fantastischen Buffet, das vom Spanferkel bis zur Geburtstagstorte alles bot, dann mit einer Bewegungsrunde, die wie eine „La ola“ um sich griff. Das Show-Team Jive aus Barlo und Andy Lebbings Kinderchor „Wolkenschloss“ sorgten mit ihren Auftritten für einen glänzenden Abschluss des ersten Teils. Die gute Stimmung setzte sich jedoch auch am Abend bei der großen Mitarbeiter-Feier im Zelt fort, unterstützt von einem DJ und der „Cocktail-Ambulanz“.

Der zweite Tag der Festlichkeiten drehte sich vor allem um das schon fast traditionelle hauseigene Schützenfest, diesmal sogar stilecht im Zelt und begleitet vom Harmonika Club Bocholt. Höhepunkt war die Kürung von Bernard Epping und Gudula Wieschering als neuem Königspaar … wiewohl sich nach diesen zwei tollen Tagen alle Besucher irgendwie ein bisschen königlich fühlten.

 

Share

Freshcode Media
Münsterstraße 108
46397 Bocholt

+(49) 163/4207572

kontakt@463.jetzt