Tausend und ein Wein

Das erste Weinfest im Mussumer Krug

Deutsche Ess- und Weinkultur wird im Mussumer Krug stets groß geschrieben. Das mehrfach ausgezeichnete Restaurant in Bocholt führt über 60 deutsche Weine auf seiner Karte und unterhält exellente Beziehungen zu führenden deutschen Winzern. Grund genug, um ein eigenes Weinfest zu veranstalten. Und wenn Familie Kathage und das Team trommelt, dann wissen Freunde und Stammgäste, dass man sich auf einen schönen Abend freuen kann.
So war es dann auch keine Überraschung, dass das Event Wochen vorher ausverkauft war. Über 150 Gäste erlebten einen spannenden Abend mit guter Unterhaltung und viel Wissenswertem rund um deutsche Weine.

Zur Philosophie des Restaurants gehört nun mal, Werbung für deutsche Weine zu machen und Gäste von der herausragenden Qualität zu überzeugen. „Durch die guten Beziehungen, die wir zu Winzern haben“, erklärt Junior-Chef Lars Kathage, „werden uns viele Weine angeboten. Natürlich recherchieren wir auch selbst nach neuen Weingütern und nehmen Newcomer unter die Lupe. Es liegt uns am Herzen, unseren Gästen zu zeigen, dass deutsche Weine mit denen aus Frankreich, Italien oder anderen Exoten locker mithalten können. Unsere Karte mit deutschen Weinen gehört sicher zu den umfangreichsten in der Region.“ Und davon konnten sich die Gäste auf dem ersten Weinfest überzeugen. 236 leere Flaschen am Tag danach belegen wohl, dass man mit der Ausrichtung nicht ganz falsch liegt. Mit Live-Musik von DJ Max Hünting wurde noch gemütlich gefeiert.

Und welche Weine kamen besonders gut an? „Die Weine der Weingüter Metzger, Stahl und Emil Bauer sind an dem Abend sehr beliebt gewesen“, freut sich Lars Kathage. Eine Wiederholung ist für nächstes Jahr bereits in Planung.

Share

Freshcode Media
Kurfürstenstraße 38
46399 Bocholt

+(49) 2871 2748104

kontakt@463.jetzt