Die Gewerbeschau "Bocholt 4.0" ist eine Art Heimspiel für Event Rent, Event- und Messe-Dienstleister

Event Rent ist eine der „Maschinen“ hinter der Großveranstaltung, einer der „Umsetzer“ und „Möglichmacher“: Event Rent entwickelt maßgeschneiderte Präsentations- und Standkonzepte und setzt sie aus eigenem Fundus um.

»Gewerbeschau als Impulsgeber«

Bei „Bocholt 4.0“ ist Event Rent gleichzeitig auch Teilnehmer, als einer der ca. 60 Aussteller im Großen Zelt, von denen viele ihren Auftritt hier zusätzlich zu Aktionen auf dem eigenen Gelände haben. „Man spürt auch in der Zusammenarbeit mit unseren Standnachbarn wie Nienaber oder Theissen“, so Event-Rent-Projektleiter und -Prokurist Stefan Schmalz, „ein neues, sehr positives WIR-Gefühl, ein Gas-geben-Wollen, aus dem eine richtig gute, produktive Zusammenarbeit
resultiert.“

Schon allein daher zieht Schmalz ein positives Zwischenfazit: „Die Gewerbeschau war eine prima Idee. Auch die gute Planung durch Stadtmarketing-Leiter Ludger Dieckhues und Projektkoordinatorin Anna Schmitz samt Team trägt ihren Teil dazu bei. Attraktionen wie der »Skyliner« sind dann noch das Sahnehäubchen obendrauf. Immer vorausgesetzt, dass das Wetter gut mitspielt, könnten bis zu 80.000 Besucher drin sein … das Programm jedenfalls würde es hergeben!“

»Leistungsbreite und Schnelligkeit gefragt«

Das neue, große Gemeinschaftsgefühl – Stefan Schmalz: „Die wollen alle!“ – wird für Event Rent vor allem dort greifbar, wo man im direkten Kontakt mit den Kunden ist: Neben dem eigenen Auftritt unterstützt das Unternehmen rund um „Bocholt 4.0“ auch noch etwa 20 größere Kunden in unterschiedlichem Umfang, von schmaler Bandbreite bis zur Komplettbetreuung.

Zwei Herausforderungen ergeben sich aus Sicht von Stefan Schmalz aus dem aktuellen Projekt: „Zum einen haben wir hier ein sehr enges Zeitfenster. Wir dürfen eben nicht aus den Augen verlieren, dass das Ganze in einem Industriepark stattfindet – einem Produktionsbereich also. Viele Unternehmen würden am liebsten durchproduzieren oder müssen das nach Auftragslage sogar. Da kann also nur sehr wenig Zeit für Aufbau und Abbau abgeknapst werden, alles muss schnell stehen und auch hinterher wieder verschwinden.“

Zum anderen gibt es rund um das Wochenende eine gewisse Anfragehäufung: Das „Heimspiel“ führte natürlich zu einer ganzen Reihe von Aufträgen, gleichzeitig finden just an diesem Wochenende auch andere Großveranstaltungen wie eine große Fachmesse in Löhne oder auch die Warsteiner Montgolfiade statt, auf denen Event Rent aktiv ist. 

»Die Meister der Organisation«

„Letzten Endes jedoch“, meint Stefan Schmalz und zuckt kurz mit den Schultern, „spielen weder Größe noch Anzahl von Veranstaltungen die entscheidende Rolle: Die Orga ist der Schlüssel zum Erfolg. Denn wenn die Abläufe stimmen und die Koordination passt, dann ist es egal, wie viele Veranstaltungen parallel zu betreuen sind oder wie groß die sind. Einmal angestoßen, läuft die Kette der professionell organisierten Schritte wie von alleine, wie auf einer Kugelbahn.“
Wenn dazu auch noch eine große Flexibilität tritt, mit der bei späten Entscheidungen auf Kundenseite oder im Fall von Unvorhersehbarem noch reagiert und eingegriffen werden kann, dann ist die Leistung rund.

Eine anspruchsvolle Aufgabe also, die da zu bewältigen ist, aber wenn man auf die lange Erfolgsgeschichte von Event Rent schaut oder das begeisterte Kunden-Feedback hört, dann müssen die Bocholter Event-Spezialisten wohl der Aussage von Stefan Schmalz gerecht geworden sein: „Unser Leben ist darauf ausgerichtet, möglichst viele Leute glücklich zu
machen.“ 

*Anzeige

 
Share

Freshcode Media
Münsterstraße 108
46397 Bocholt

+(49) 163/4207572

kontakt@463.jetzt