Gespielt & gespendet

Hausmesse mit Casino-Abend bei Fliesen Theissen.

„Zocken für den guten Zweck“ – es war ein ungewöhnliches Motto, unter dem die Hausmesse mit anschließendem CasinoAbend bei Fliesen Theissen in Bocholt stand. Etwa 250 geladene Gäste hatten zunächst die Möglichkeit, die Hausmesse zu besichtigen, die sich über 3.000 Quadratmetern erstreckte, und sich zu den neuesten Trends für 2016 informieren zu lassen. Danach wurden die Geldbörsen gezückt, und es ging an die Spieltische – professionelle Croupiers standen bereit, um als Spielleiter für Roulette, Black Jack und Poker zu fungieren. Für zusätzliche Unterhaltung sorgten Zauberer David Lavé mit seinen Tricks und die Gruppe „Wind“. Der von den Gästen erspielte und anschließend gespendete Betrag wurde von Geschäftsführer Christoph Theissen noch einmal verdoppelt.

So kamen am Ende stolze 2.500 Euro zusammen, die dem guten Zweck zugeführt werden – die Begünstigten sind „Nachbarn in Not“ und die „Aktion Lichtblicke“. Letztere setzt sich in Nordrhein-Westfalen für benachteiligte und finanziell schlecht gestellte Familien ein.

So konnten sich am Ende alle freuen – die Spender hatten ihren Spaß, den Bespendeten wird es in Zukunft ein Stück weit besser gehen.

Share

Freshcode Media
Münsterstraße 108
46397 Bocholt

+(49) 163/4207572

kontakt@463.jetzt