Exklusives Winterflair

Der Bocholter Weihnachtsmarkt glänzt in diesem Jahr unter anderem mit zwei besonderen Highlights von Traber Event.

Der Bocholter Weihnachtsmarkt wird mehr und mehr zu einer Topattraktion. Insbesondere, weil er jedes Jahr mit Neuem aufwartet. In 2017 sorgt die Familie Traber als renommierter Veranstaltungsspezialist mit zwei außer-gewöhnlichen Hütten dafür, dass ihr Motto „Keine Sekunde ohne Leidenschaft“ für alle Gäste greifbar wird. 

„Hüttenzauber“ auf zwei Etagen

So kommt auf dem Bocholter Weihnachtsmarkt wieder „Trabers Hüttenzauber“ zum Einsatz, diesmal aber auf zwei Etagen: eine riesige Doppelstock-Hütte, die auf dem Platz vor dem Historischen Rathaus stehen wird. 

„Urig und gemütlich“, so beschreibt Geschäftsführer Philip Traber das außergewöhnliche Bauwerk, „natürlich mit einem entsprechenden Genussangebot, die Räume komplett wetterfest und beheizt. Die obere Etage lässt sich für Gruppen aller Art ganz einfach über unsere Homepage reservieren. Schon etwas Besonderes, egal, ob für geschäftliche Weihnachtsfeiern oder private Freundeskreise …“

Köstliches in der „Almhütte“

Sozusagen einen Platz weiter in der Bocholter Innenstadt wird die Familie Traber ebenfalls für Genuss und Gaudi sorgen. Denn passend zur Freiluft-Eisbahn „Bocholt on ice“ wird daneben die „Almhütte“ stehen, eine beeindruckende Attraktion, die die Trabers bislang auf Topadressen von München bis Basel einsetzte – die aber jetzt dank des Einsatzes des Bocholter Stadtmarketings auch in Bocholt zu erleben sein wird.

„Wir gehen davon aus“, so Kevin Traber, „dass schon die mit 25 mal 15 Metern riesige Eisbahn eine tolle Winteratmosphäre schaffen wird. Zusammen mit der stimmungsvollen »Almhütte« wird daraus ein Erlebnis! Aus unserer Sicht das Besondere: Wir haben diverse Angebote zusammengestellt, unter denen Interessenten wählen können, wenn sie mit Gruppen ab zehn Personen reservieren … um dann in diesem tollen Ambiente vom »Mussumer Krug« als unserem Catering-Partner verwöhnt zu werden.“

„Der Fun liegt in der Familie!“

Angebote wie diese bereichern nicht nur den Bocholter Weihnachtsmarkt entscheidend, sondern stehen auch als typische Beispiele für das Wirken des Spezialisten Traber Event, das als waschechtes Familienunternehmen seit mehr als 40 Jahren auf den großen Volksfesten des Landes zu Hause ist. Zu den zahlreichen Aktivitäten und Angeboten der Trabers zählt neben dem „Hüttenzauber“ und der „Almhütte“ unter anderem auch ganz stationär und naheliegend das Strandcafé Ottilie am Bocholter Aasee.

Zum überaus rührigen, stets in Bewegung befindlichen Bild des Unternehmens passt auch, dass Philip Traber immer wieder mit Einträgen ins Guinness-Buch Rekorde aufstellt und in den Medien präsent ist. Ein solcher Versuch ist rund um die Attraktionen auf dem Bocholter Weihnachtsmarkt zwar nicht vorgesehen, es darf jedoch dennoch davon ausgegangen werden, dass die Stimmung im „Hüttenzauber“ und in der „Almhütte“ rekordverdächtig sein wird …

Buchungen & Reservierungen:
Bocholter Winter-Highlights: „Trabers Hüttenzauber“ auf zwei Etagen und die „Almhütte“ als Eventlocation für Veranstaltungsideen jeder Art. Für ihren Besuch – auch ohne Reservierung - gibt es eine kleine, aber ausgefallene Speisekarte.

Reservierungen: „Almhütte“ mit tollen Menü-Variationen von Kathage Catering (Mussumer Krug) sowie der direkt in der Nähe liegende Konditorei Voß:
info@bocholt-stadtmarketing.de – „Hüttenzauber“ für Gruppen: reservierungen@traber-event.de

*Anzeige

 
Share

Freshcode Media
Münsterstraße 108
46397 Bocholt

+(49) 163/4207572

kontakt@463.jetzt