Elementares Sitzvergnügen

Flexibel wie das Leben und der ganz private Wohnstil: Aus nur drei Grundelementen können mit Trio unzählige Lieblingsplätze oder ganze Sitzlandschaften entstehen.

Lässige Polster für einen unkonventionellen Lebensstil: Schon der Erstentwurf von 1972 (im Foto oben links) war so zukunftsweisend, dass sein charakteristisches Design mit den Grundelementen und typische Details wie die doppelte Außennaht auch das neue Trio-Programm  prägen. Modern weiterentwickelt hat sich sein Innenleben mit einem hochwertigen Holzgestell aus Buchenholz, neuen Sitzhöhen und Sitztiefen. Ein Einschlagkeder sorgt heute für müheloses Reinigen oder Wechseln der Bezüge. Zeitlos modern bleibt auch das Konstruktionsprinzip: Die drei Grundmodule (Sitzelement, Rücken- und Armlehne) sind nicht fest verbunden, mit nur wenigen Handgriffen entstehen immer wieder neue Konfigurationen.

„Ein wunderschöner Designklassiker”, fasst Silke Wansing, Geschäftsführerin von raumgenuss in Bocholt zusammen, „dessen Wandlungsfähigkeit man am besten einmal live erlebt.”

Trio ist ein intelligentes Sitzmöbelkonzept, das sich dem Leben und den Vorlieben seiner Besitzer spielerisch anpasst. Auch das Sich-Ausstrecken in die Horizontale ist durchaus erwünscht. Ohne Ecklehne wird ein Sofa zur Récamière, entfernt man noch die Rückenlehne, entsteht ein gemütliches Schlafsofa. Wieder zusammengesetzt und mit zusätzlichen Hockerelementen kombiniert, präsentiert sich der Neuentwurf als lässig-legere Sitzlandschaft oder gemütliche Liegewiese.

„Trio verkörpert ein junges, unbeschwertes Lebensgefühl“, erklärt Leo Lübke, Geschäftsführender Gesellschafter COR. „Typisch dafür sind seine Systemidee und spielerische Verwandlung, aus demselben Satz an Modulen entsteht immer wieder eine neue Welt.“

Das 1954 gegründete, bis heute inhabergeführte Mittelstandsunternehmen COR stellt am Standort Rheda-Wiedenbrück manuell gefertigte Sitzmöbel für internationale Märkte her.

*Anzeige

 
Share

Freshcode Media
Münsterstraße 108
46397 Bocholt

+(49) 163/4207572

kontakt@463.jetzt