Die Kunst der Fliese

Wer sich mit Fliesen beschäftigt, merkt schnell, wie unglaublich vielfältig das Angebot ist. Etwas Außergewöhnliches daraus zu schaffen, ist jedoch eine echte Kunst – und niemand beherrscht sie besser als Markus Rothe.

Das mag damit zusammenhängen, dass Markus Rothe durchaus auch als Künstler aktiv ist. Seine unbändige Kreativität zeigt sich unter anderem in den handgezeichneten Skizzen, die während eines Beratungsgesprächs entstehen und selbst schon kleine Kunstwerke sind. Was ihm das Entwickeln von Ideen leicht macht, ist allerdings auch die umfassende Auswahl seines Unternehmens Rothe Wohnkeramik/Fliesen und das Wissen, dass sein Team zuverlässig und hochwertig umsetzen kann, was auch immer an kreativer Lösung im Laufe der Beratung entsteht.

»Plättchen für Plättchen«

Rothe Wohnkeramik/Fliesen wurde von Markus Rothes Vater Christoph im Jahr 1967 gegründet. Bereits 1974 wurden neue, größere Räumlichkeiten notwendig, die das aufstrebende Handwerksunternehmen an seinem heute noch aktuellen Sitz fand, am Waldschlößchen in Bocholt. Hier wuchs die Ausstellungsfläche im Laufe der Jahre auf 500 Quadratmeter, die nahezu regelmäßig umgestaltet wurden und werden, um immer neue Inspirationen zu geben und der Präsentation des immer umfangreicheren Angebots gerecht zu werden: In den 70-er Jahren hielten italienische Materialien Einzug in Deutschland, es folgten etwa im Zehn-Jahres-
Rhythmus Materialien aus Spanien, China, Portugal und weiteren Ländern.

Zugleich entwickelte die Industrie die keramischen Produkte immer weiter – bis hin zu Fliesen, die aussehen, als seien sie die Dielen eines Parkettbodens … inklusive der Oberflächenstruktur. Kurz: Bei Farben und Strukturen ist heute fast alles möglich und verfügbar, was im Vorfeld denkbar ist. Zu den hochwertigen keramischen Produkten, die heute den Großteil des Angebots ausmachen, kommen zudem weiterhin Natursteine verschiedenster Art.

»hier „Fliesen“ die Ideen«

Diese schier unglaubliche Vielfalt – die sich in weiten Teilen auch in der Ausstellung wiederspiegelt – verlangt nach einem ordnenden Prinzip, nach einer klaren Idee, nach einer Struktur oder Linie. Diese Vielfalt bildet sozusagen die Leinwand für die Ideen von Markus Rothe …

In einer Beratung greift Rothe gerne die Ansätze auf, die seine Kunden mitbringen und die häufig bereits viel über das gewünschte Ergebnis verraten. Rothe: „Im Zweifel wissen unsere Kunden gar nicht, welche Möglichkeiten es überhaupt gibt. Klar, sie haben eine Vorstellung– aber die ist meist unsicher. Wenn ich mit den Kunden zeichne, dann bekommen sie ein ganz anderes Gespür für ihre eigenen Wünsche. Änderungen kann ich bei dieser Art von Schöpfungsprozess meist sofort übernehmen und die Materialien können wir uns dazuholen, um auch das haptische Erlebnis zu haben.“

»Ein Mosaik aus Leistungen«

Eine ungemein hohe Zahl an Stammkunden, eine fast greifbare Mitarbeiterzufriedenheit, die hohe Bekanntheit des Unternehmens und nicht zuletzt dessen Wachstum über die Jahrzehnte sprechen eindeutig für das „Konzept Rothe“.

Zu diesem Konzept gehört auch die Ausbildung versierter Fliesenleger – als einziger Betrieb in Bocholt. Wer hier sein Handwerk lernt, hat sozusagen den Boden für seine Zukunft schon bereitet… „Der Spaß an der Sache fängt hier bereits an“, erzählt Rothe. „Gleich mehrere unserer Auszubildenden waren während ihrer jeweiligen Ausbildung Jahrgangsbeste. Das sagt auch ein wenig aus über deren Engagement und unsere Unterstützung.“

Das Rothe-Team besteht mittlerweile aus 13 perfekt aufeinander eingespielten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. „Mit diesen Spezialisten“, sagt Rothe anerkennend, „und dem umfassenden Ausstellungssortiment im Hintergrund sind wir in der Lage, jede im ausführlichen Gespräch entstandene Lösung umzusetzen und auch ausgefallenste Kundenwünsche zu verwirklichen. Wir gehen davon aus, dass sich der Markt weiterhin in unsere Richtung entwickeln wird: weg von selbstgebastelten Unikaten und hin zu hochwertigen, absolut individuellen Umsetzungen, die jeweils die Persönlichkeit des Kunden tragen.“

*Anzeige

 

Freshcode Media
Münsterstraße 108
46397 Bocholt

+(49) 163/4207572

kontakt@463.jetzt