Bocholt – Schweden – die Welt

Qmatic Deutschland startet (neu) in Bocholt.

Aus dem schwedischen Städtchen mit dem wohlklingenden Namen Mölndal kommt das weltweit führende Unternehmen im Bereich Customer Journey Management: Qmatic. Customer Journey Management ist eine Bezeichnung für Systeme zur optimalen Kundensteuerung in Geschäften, Ämtern, Kliniken – damit Kontakte schneller, stressfreier und individueller ablaufen.

Bei einem Festakt am Firmensitz im Bocholter Technologiepark wurde nun doppelt gefeiert: zum einen, dass aus dem bisherigen deutschen Marktführer NetCallUp das neue Unternehmen Qmatic Deutschland wurde – zum anderen die Grundsteinlegung eines Erweiterungsbaus. Neben der Enthüllung des neuen Firmenlogos war vor allem der erste Spatenstich ein sichtbares Zeichen für die langfristigen Pläne, die das schwedische Unternehmen mit dem neuen Standort verbindet. Qmatic wird aus Bocholt den Vertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz lenken.

Schon das Wetter stand dem „Neustart“ positiv gegenüber und sorgte für einen strahlend blauen Himmel über den Festrednern, zu denen Thomas Föcking (Geschäftsführer Qmatic Deutschland), Daniel Nergård (Senior Vice President Qmatic), Bürgermeister Peter Nebelo, Wirtschaftsförderer Wendelin Knuf und Prof. Dr. Gerhard Juen als Dekan der benachbarten, kooperierenden Westfälischen Hochschule zählten.

Das Programm hielt darüber hinaus noch Vorträge zum Thema „Qmatic Deutschland – GLOCAL erfolgreich“, informative Rundgänge und ein schwedisches Buffet mit Köttbullar & Co. bereit. Wer zum Abschluss des Mahls einen Kaffee ordern wollte, der konnte das direkt über ein Ticketsystem erledigen und sich ebenso persönlich wie genussvoll von der Effektivität der Qmatic-Lösungen überzeugen. Smaklig måltid! 

*Anzeige

 

Freshcode Media
Münsterstraße 108
46397 Bocholt

+(49) 163/4207572

kontakt@463.jetzt