Auf ein Treffen in Holtwick

Feiern in einem von Bocholts schönsten Stadtteilen.

Wie es schon im Titel steht – von allen Stadtteilen Bocholts und all den eher kleineren Orten, die im 463-Gebiet zu finden sind, ist Holtwick mit Sicherheit einer der schönsten und einer von denen, die man besonders gerne besucht. Vor allem um diese Zeit im Jahr: Denn Bocholts größtes Stadtteilfest, der „Holtwicker Treff“, hat gerade wieder stattgefunden!

Der kleine Stadtteil ist im Nordwesten von Bocholt gelegen. Obwohl es den Charme eines kleinen, beschaulichen Dörfchens hat und von Feldern und viel Natur umgeben liegt, ist Holtwick unmittelbar an städtischere Gebiete angeschlossen und kann mit einem eigenen, topmodernen und frisch ausgebauten Industriegebiet punkten, in dem sich namhafte Unternehmen angesiedelt haben. Stadt und Land, beschauliche Lage und erfolgreiche Unternehmen – Holtwick kann alles gleichzeitig.

Vor vielen hundert Jahren war Holtwick nichts als eine kleine Ansammlung von Häusern im gerodeten Teil eines Waldes – worauf die alten Worte „Holt“ für Holz oder Wald und „wik“ für Dörfchen hinweisen, aus denen sich Holtwicks Name zusammensetzt. Seitdem hat sich einiges getan! Lange Zeit war Holtwick sogar eine eigenständige Gemeinde, bis sie im Jahr 1975 zusammen mit zehn weiteren Gemeinden in Bocholt eingegliedert wurden. Obwohl die Verschmelzung mit „Bocholt alt“ geschichtlich gesehen noch recht neu ist, besteht eine tiefe Verbundenheit und enge Zusammenarbeit mit dem Rest der Stadt.

Holtwicks Industriegebiet, der Gewerbepark Bocholt-Holtwick, ist insbesondere bei kleinen und mittelständischen Unternehmen ausgesprochen beliebt und kann sich rühmen, schon so einigen ein Zuhause gegeben zu haben.

Besonders für die Bereiche Maschinenbau, Ernährungsgewerbe und Gesundheitswirtschaft finden sich hier geradezu paradiesische Bedingungen. Dazu kommt noch eine ausgezeichnete Infrastruktur mit guter Anbindung … sowie die Tatsache, dass die Grenze zu den Niederlanden nur einen Steinwurf entfernt liegt.

Auf der anderen Seite hat Holtwick auch noch die Seele eines kleinen Dorfes, das inmitten von traumhafter Natur liegt. Die meisten Bocholter kennen den Holtwicker Bach und das umliegende Naturschutzgebiet sehr gut und haben entlang des sich schlängelnden Gewässers schon Spaziergänge durch die Laubwälder gemacht. Auch für Fahrradtouren eignet sich die Gegend um Holtwick ganz hervorragend.
Am beliebtesten ist Holtwick allerdings zur Zeit des Holtwicker Treffs, der einmal im Jahr stattfindet und immer wieder eine Gelegenheit bietet, zusammenzukommen, sich auszutauschen und gemeinsam ein paar Stunden beim Feiern zu verbringen. Zum ersten Mal stattgefunden hat der Holtwicker Treff übrigens im Jahre 1986, veranstaltet von einigen Gewerbetreibenden, die sich zusammenschlossen. Diese Gemeinschaft ist heute als der Verein BOCHOLTWICK bekannt und organisiert die jährliche Zusammenkunft noch immer, mit mittlerweile 32 Mitgliedern.

Auch 2018 fand der Holtwicker Treff wieder statt. ◀

Share

Freshcode Media
Münsterstraße 108
46397 Bocholt

+(49) 163/4207572

kontakt@463.jetzt