Der Abend der großen Momente im Landhaus Ridder.

Was über 100 Gäste im Landhaus Ridder erlebt haben, bleibt vielen sicher noch lange in Erinnerung. Zahlreiche wundervolle Interpretationen von fantastischen Künstlern sorgten für zahlreiche Gänsehautmomente und eine Stimmung unter den Anwesenden wie bei einem Großkonzert.

Die Galerie des Landhaus Ridder gab den exklusiven Rahmen für einen rundum gelungenen Abend. Exzellenter Service, ein fantastisches Drei-Gänge-Menü und eine Eventlocation zum Träumen. So war es dann auch kein Wunder, dass die Protagonisten des Abends zur Höchstform aufliefen. Regieleiter und Pianist Manni Tenbrink war bestens gelaunt, unterhielt das Publikum mit seiner humorvollen Art und überzeugte wie gewohnt am Flügel mit Klassikern und beliebten Songs. Die junge Emma Stappenbeck begleitete sich selbst am Klavier mit wundervollen Balladen und als dann Sabrina Grundke die Bühne mit ihrer wundervollen Stimme für sich einnahm, herrschte minutenlang Stille im Saal.

Moderator, Entertainer und Frank-Sinatra-Double Stefan Paßerschroer riss die Gäste regelrecht mit, forderte Damen zum Tanz auf und sorgte bei der finalen Show mit den legendären Songs „My Way” und „New York, New York” für ganz großes Kino. Erstmals bei Ton&Gabel dabei war die DSDS-Finalistin Susan Albers. Mit der Big Band der Bundeswehr ist sie mittlerweile deutschland- und weltweit unterwegs, so dass Susan nur noch selten in der Region auftritt. Für die Veranstalter war es denmach eine Ehre, welcher Susan Albers mehr als gerecht wurde. Ob am Piano, im Duett mit Stefan Paßerschroer oder als Solistin: Das Publikum war überwältigt und bei der dritten Zugabe des Abends stand dann auch der letzte Gast begeistert auf und feierte den letzten großen Auftritt des Abends mit „Ein Hoch auf uns!”.

 

Share

Freshcode Media
Kurfürstenstraße 38
46399 Bocholt

+(49) 2871 2748104

kontakt@463.jetzt